Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

Indacoin

Bitcoin Kaufen mit Kreditkarte ist das Besondere der Indacoin Bitcoin Wechselstube. Ohne eine Identitätsprüfung wie das Übermitteln von Ausweiskopien oder Verbrauchsrechnungen kann per Kreditkarte Bitcoin und mehr als 200 weitere Kryptowährungen gekauft werden.

Die weiteren abgefragten Angaben sind noch die EMail Adresse, eine Handynummer und das Geburtsdatum.

Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Litecoin, Dash, und 200 weitere Kryptowährungen

Bezahlmethoden: Kreditkarte

Bei dem ersten Kauf per Kreditkarte hat man die Möglichkeit zwischen mind. €50,- bis max. €200,- zu kaufen.
Beim zweiten Kauf erhöht sich das Limit auf €200,- und danach auf €500,-
Als Newbie gibt es keinen Rabatt. Der wird gewährt, wenn man den Bronze-Status mit €500,- erreicht hat.

 

Man kann die gekauften Bitcoin an eine eigene Bitcoin Adresse senden lassen. Alternativ können die Bitcoins auf eine von Indacoin zur Verfügung gestellten Bitcoin Wallet gespeichert werden, wenn man keine eigene Bitcoin Wallet hat.

Gebühren

Indacoin rechnet in dem Umrechnungskurs alle Gebühren bereits ein. Gegenüber dem Kurs bei Kraken besteht ein Aufschlag von bis zu 30%. 

Fazit

Der Bitcoin Kauf per Kreditkarte bei Indacoin geht sehr einfach und unkompliziert.

Leider ist diese Annehmlichkeit nicht gerade günstig. Der Aufschlag von 30% ist schon enorm.

Erfreulich ist der Verzicht auf Registrierung, Email Bestätigungen und das keine Dokumente übertragen werden müssen.
So einfach sollte der Bitcoin Kauf sein.

Eine Anleitung und Erfahrungsbericht wie Du über Indacoin Bitcoin kaufen kannst, findest Du bei: http://bitcoin-kaufen.org/indacoin/

Direkt zu Indacoin wechseln: https://indacoin.com/de_GB