Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

Bitcoin - Die verrückte Geschichte

Bitcoin - Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes

Der Sub-Titel "verrückte Geschichte" irritiert auf den ersten Blick etwas. Doch der Autor Christoph Bergmann, bereits seit vielen Jahren in der deutschen Bitcoinszene als Moderator des Bitcoinblog bekannt, bürgt für ausgewiesene Fachkompetenz. 

Bei dem Buch handelt es sich eher um eine Zeitreise über die Entwicklung des Bitcoins bis Mitte 2018.

Es wird gezeigt, dass die Entstehung von Bitcoin nicht erst 2009 durch das Minen des ersten Bitcoins beginnt. 
Bereits Jahre davor, wurde nach einem anonymen digitalen Bargeld für das Internet gesucht. Diese unterschiedlichen Vorstufen des digitalen Bargeld, die Kritik an dem staatlichen Finanzsystem und der Kryptographie führten in Kombination zum Entstehen von Bitcoin.

Man lernt Personen, Geschichte und Anekdoten kennen, die sich Rund um die Entwicklung von Bitcoin zugetragen haben. 
Sei es die verschiedenen Programmieren & Entwickler oder die ersten Investoren und Unternehmer, die auf Basis von Bitcoin die ersten Unternehmen und Geschäfte gründeten. 

Der Leser erfährt von den bisher vier (Juni 2011; April 2013; Ende 2013 & Ende 2017) geplatzen Bitcoin-Blasen und der immer wiederkehrenden Erholung des Bitcoinkurses. 
Wie sich aus der Währung der Kriminellen eine echte Alternative zu den bisherigen Internet Bezahlmethoden entwickelt hat. 

Man lernt die Hintergründe zu den Diskussionen über die Weiterentwicklung von Bitcoin kennen und warum es zur Entwicklung von verschiedenen Altcoins gekommen ist. 

Dieses Buch verzichtet auf jeglichen technischen Tiefgang, sondern beschreibt auf einer leichten und fesselnden Art die technischer, wirtschaftlicher und politischer Perspektive dieser einzigartigen Kryptowährung.

Das Buch empfiehlt sich für Leser, die bereits zu einem frühen Zeitpunkt Bitcoin kennengelernt haben und sich mit einem Schmunzeln an manche Geschichte erinnern werden. Ebenso für Neulinge und Investoren, die verstehen werden, dass Bitcoin nicht ein kurzfristiger Hype ist, sondern noch viel Zukunftspotential in sich birgt.

Das Buch ist eine empfehlenswerte Zeitreise über Bitcoin und die aufregende und verrückte Geschichten Rund um Bitcoin und seiner Personen. Es zeigt, dass die Geschichte noch lange nicht zu Ende erzählt ist, sondern es eine vielversprechende Zukunft für Bitcoin geben wird.

Das Buch ist in deutscher Sprache und kostet €20,90

Das Buch kann direkt beim Verlag über https://bitcoin-buch.org bestellt und mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Lightning, Monero, Banküberweisung oder PayPal bezahlt werden.

Alternativ kann über Amazon bestellt werden: https://amazon.de