Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

Melonport

Die Melonport AG wurde im Juli 2016 offiziell von Reto Trinkler und Mona El Isa gegründet. Sie ist eine vollständig inhabergeführte Privatfirma mit Sitz in Zug, Schweiz. Im Februar 2017 emittierte das Unternehmen 599 400 MLN-Tokens und brachte damit insgesamt 2,5 Millionen CHF in weniger als 10 Minuten ein. Die Melonport AG trägt die alleinige Verantwortung für die Entwicklung des Asset-Management-Computers Melon.

Melon ist das erste autonome System, das speziell für das Crypto Asset Management entwickelt wurde. Sowohl das Frontend als auch das Backend werden auf dezentralen Plattformen gehostet und ausgeführt. Das Frontend arbeitet auf IPFS, während das Backend eine Reihe von Ethereum Smart Contracts nutzt.

Im traditionellen Asset Management gibt es zahlreiche Zwischenhändler und dies führt zu Ineffizienz, hohen Betriebskosten und erhöhten operationellen Risiken.

Das Melon Asset Management System ersetzt einen großen Teil der Zwischenhändler durch intelligente Verträge, so dass Sie die gleichen Aufgaben zu einem Bruchteil der Kosten und mit höherer Transparenz, Sicherheit und minimiertem Vertrauensbedarf erfüllen können.