Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

The Internet of Money

The Internet of Money oder auf Deutsch Das Internet des Geldes ist eine Sammlung von Vorträgen von Andreas M. Antonopoulos

Er ist eine ausgewiesener Kenner von Bitcoin und ein vielbeachteter Sprecher bei Vorträgen und Kongressen weltweit. Er hat zahlreiche Bücher zum Thema Bitcoin, Ethereum und Blockchain publiziert die neben dem technischen Aspekt, auch die gesellschaftliche Bedeutung von Bitcoin betrachtet.

Die Vortragsreihe The Internet of Money gibt es in zwei Bänden und seit 2019 als deutsche Übersetzung. Die Vorträge wurden seit 2013 gehalten, doch sind sie zeitlos auch noch heute aktuell.

Es betrachtet die Potentiale und Möglichkeiten, die Bitcoin, als das Geld des Internets für die Gesellschaft und die Finanzindustrie bringen kann. 

Die Vorträge sind leicht und unterhaltsam geschrieben und eine Pflichtlektüre, wenn man sich dem Thema Bitcoin nicht unbedingt aus der technischen Ecke nähern will.

Wer sich mit dem Thema Bitcoin aus politischen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Gründen auseinandersetzen will, sollte sich mit den Ausführungen und Erklärungen von Andreas M. Antonopoulos beschäftigen. 

Die Vortragsreihe im englischen Original als "The Internet of Money" oder in der deutschen Übersetzung "Das Internet des Geldes" von Anita Posch sind eine absolute Pflichtlektüre, wenn man sich mit dem Thema Bitcoin näher beschäftigt und verstehen will.